Google Trader Betrug

Google Trader Betrug

GOOGLE TRADER SOFTWARE ZUSAMMENFASSENDE BEWERTUNG

Wir alle möchten Geld machen. Diejenigen die bereits Geld machen, sind immer auf der Suche nach anderen Wegen oder besseren Techniken um ihr Einkommen zu erhöhen. Manche suchen nach anderen Möglichkeiten um sich ihren Traum zu erfüllen, dies ganz bequem jeden Tag von zu Hause aus tun zu können. Aus diesem Grund kam ich bei der Suche nach dem besten Weg um mein Einkommen zu erhöhen auf eine bestimmte Software für binäre Optionen, die Google Trader heißt. Diese möchte ich ihnen nun gerne ausgiebig in diesem Review vorstellen. Google Trader ist ein Unternehmen, das mit einem Bot für binären Optionen, dem Google Trader Trading System, arbeitet. Dieses Trading System basiert auf dem automatisierten Handel und verwendet dabei angeblich den originalen Service des Google Suchmaschinen Algorithmus. Was jedoch seltsam ist, ist dass das Unternehmen in keiner Weise mit Google Inc. oder den Tochtergesellschaften verbunden ist. Es erstaunt mich warum es sich überhaupt erst nach Google benennt. Der Gründer und Inhaber des Unternehmens ist ein gewisser Ben Williams, der ebenfalls die Hauptfigur in ihrem Werbevideo auf der Website ist.

In diesem ausführlichen  Überblick möchte ich die diversen Merkmale der Trading Software des Unternehmen analysieren und bewerten, prüfen was sie versprechen, was sie behaupten und vor allem was sie davon einhalten können. Ebenfalls überprüfe ich die verschiedenen Figuren, die in deren Referenzen genannt werden und Trader in der Beta Testphase waren, auf Echtheit. Zum Abschluss werden wir eine Aussage treffen können inwiefern die Google Trader Software und das Management ein Betrug oder eine vertrauenswürde Alternative als Trading Software darstellt. Ich erhoffe mir am Ende des Ganzen, das Sie imstande sind diese Informationen, die Ergebnis vieler unangenehmer Erfahrungen mit dieser Gruppe waren, richtig einschätzen können. Am Ende werden Sie in der Lage sein zu sehen aus welchen Gründen das Produkt sein Geld nicht wert ist und warum sie dieser Gruppe ihr hart verdientes Geld nicht anvertrauen sollten. Bleiben sie hier um herauszufinden warum dies so ist!

VORSTELLUNG

Der Google Trader ist ein Investment Unternehmen, deren Kerngeschäft das Bedienen und Betreiben einer Trading Software für binäre Optionen ist, die Google Trader Software System genannt wird. Das Software System basiert auf dem beliebten algorithmischen Handel mit angeblicher Nutzung der originalen  Google Algorithmus Software. Diese Aussage unterstellt, dass das Unternehmen Zugang zu der riesen Datenbank von Google hat und so im Stande ist profitable Trades zu erzeugen, getreu dem Motto „Google weiß alles“. Dies ist nicht vollständig richtig da Google nur das weiß, mit dem es gefüttert wird und nicht das was Geschäftsführer oder Unternehmen wissen. Der Google Trader wurde von Ben Williams mit der Hilfe von einigen anderen Analysten und Programmierern für den Handel mit binären Optionen entwickelt. Die Software Anwendung ist verfügbar nachdem sie sich angemeldet und diese von der Website www.gtradersoft.com heruntergeladen haben. Zudem kann sie ebenfalls in verschiedenen App Stores für mobile Plattformen wie Windows, iOS und Android heruntergeladen werden.

Das Produkt wurde als einer der zuverlässigsten und genausten Trading Bots mit einer Treffquote bis zu 94% und einer Erfolgsquote von 100% umfangreich beworben. Die Bedeutung dieser Prozentsätze kann ich dabei leider nicht wirklich einschätzen. Darüber hinaus verspricht die Firma ihren Kunden, dass es möglich ist zwischen 1800 und 4300 USD pro Tag zu verdienen wenn sie die Anwendung von Google Trader benutzten. All dies hört sich ziemlich nach heißer Luft an. Nichtsdestotrotz habe ich weitergemacht und versucht deren Produkte auszuprobieren und das Ergebnis sehen sie hier.

DER TRADING BOT: Google Trader

Das Google Trader Software System wurde mit einem der nützlichsten und genausten Bots beworben, der Zugang zu Googles Ressourcen hat um profitable Trades zu identifizieren und auszuführen. Es wurde behauptet, dass zwischen 1800 und 4300 USD pro Tag und 315000 USD pro Jahr zu verdienen sind. Ben Williams erklärt in seinem Werbevideo, dass die Kunden den Trading Bot für zwei Methoden einsetzen können. Diese zwei unterscheiden zwischen Automatik und Manuellen Modus. Der Auto-Modus ist geeignet für Einsteiger in der Industrie für binäre Optionen. Der manuelle Modus ist ideal für Trader, die ein gewisses Level an Erfahrungen in der Trading Industrie gesammelt haben und deswegen ganz genau wissen was sie tun. Google Trader behauptet, dass sie den Google Suchalgorithmus nutzen.

WARNSIGNALE

Um eine umfangreiche Bewertung des Unternehmens und dem Google Trader Bot vorzunehmen und deren Glaubwürdigkeit zu  bestimmen müssen wir zunächst einige Fragen bezüglich deren Aussagen und Versprechungen hinsichtlich der Verlässlichkeit des Bots und deren Team beantworten. Unsere gefundenen Antworten werden uns zu den Warnsignalen führen, die uns aufzeigen ob diese Gruppe Betrüger sind und nur an unserem Geld interessier sind. Und bis jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass dies genau ihr Ziel ist.

Wer sie sind:

Google Trader ist das Unternehmen, welches das Google Trader System für binäre Optionen betreibt. Es wird von Ben Williams, einem Experten und Analysen für binäre Optionen, betrieben und besitzt. Das Unternehmen an sich ist weder mit Google Inc. angehörig oder angegliedert obwohl sie deren Namen tragen. Der Name des Unternehmens ist vermeintlich dadurch abgeleitet, dass es den Google Suchalgorithmus verwendet und somit zu einem der zukunftsweisenden und genialsten Apps aller Zeiten wird. Selbstverständlich ist dies nur eine Behauptung, die die Betreiber machen um auf die Kunden Eindruck zu schinden. Allerdings gibt es dafür keine gesicherte Dokumentierung oder Beweis welcher Art auch immer.

Ben Williams klingt zwar wie ein vernünftiger Mann in seinem Werbevideo. Tatsächlich hört er sich aber eher wie einer der Androiden der Google Sprachsuche an. Das Problem was auftaucht, wenn man Hintergrund-Recherche zu dieser Person betreibt, dass alles was man findet, so ziemlich – Warte drauf – Nichts ist! Wenn dieser Mann so erfolgreich ist wie er behauptet, warum gibt es dann keinen Beweis zu seiner Bilanz oder seiner Identität auf der Website? Warum gibt es kein Profil auf den Sozialen Medien oder auf LinkedIn, wenn er doch eines der größten und bedeutendsten Entdeckungen innerhalb des letzten Jahrzehnts beim Handel von binären Optionen gemacht hat?

Was sie versprechen:

Der einzige Grund warum ich bereit war mir 20 Minuten das Grölen von Ben Williams im Werbevideo anzuhören war, dass ich wissen wollte was sie anbieten. Ein Unternehmen, so sagt man, ist nur so gut wie das was sie ihren Kunden anbieten können. In diesem speziellen Fall wurde eine ganze Menge von Versprechungen gemacht. Die Spitze des Eisberges war es ihren Kunden garantierte Einnahme in der Höhe von 1800 bis 4300 USD pro Tag zu machen sobald diese sich für die Google Trader Plattform anmeldeten. Die Geschäftsleitung geht noch einen Schritt weiter und behauptet, dass es jedem Kunden im vergangenen Jahr 2015 möglich war mindestens 315000 USD Jährlich zu verdienen. Solche Zahlen sind gewaltig, so gewaltig, dass all meine Warnsignale rot leuchten und ich das Gefühl habe angelogen zu werden. In ihrem Webevideo wurde zudem noch behauptet, dass diese Zahlen von einer unabhängigen dritten Partei und zusätzlich von Brokern überprüft wurden, so dass sich jeder Kunde absolut sicher fühlen kann. All diese Faktoren bringen nur einen Punkt zum Vorschein: Dieses Unternehmen hat etwas zu verbergen. Dies ist das zweite Warnsignal.

Was sie behaupten:

Neben dem Versprechen was Unternehmen aufstellen sind weitere Aussagen entscheidend, da diese uns möglichen machen in deren Innerstes ein Einblick zu erlangen. Die Behauptungen die ein Unternehmen aufstellt sind normalerweise dazu da um Glaubwürdigkeit herzustellen um neue Kunden zu gewinnen. Im Falle von Google Trader, sind diese Behauptungen wie folgt:

Sie arbeiten mit Hilfe der Google Suchmaschine zusammen. Diese Behauptung stellte sich bereits bei dem Haftungsausschluss am Ende ihrer Seite als falsch heraus. Dort stellen sie klar, dass sie in keiner Weise mit Google Inc. in Verbindung stehen. Der Grund warum sie dies Verdrängen und weiterhin sich darauf beziehen, dass ihr Kern Trading-Algorithmus auf dem Google Suchalgorithmus basiert, zeigt ganz genau ihren irreführenden Weg um an neue Kunden heranzukommen.

Die zweite Behauptung ist, dass sie über 400000 USD innerhalb von 5 Monaten und innerhalb des letzten Jahres alleine 6000000 USD an Profit gemacht haben. Auf ihrer Website gibt es dazu Referenzen von Kunden die selbst behaupteten bis zu 5000 USD in nur einem Monat verdient zu haben. Die Zahlen sind so gewaltig und unglaublich hochgesteckt zugleich, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass diese der Wahrheit entsprechen und höchstwahrscheinlich nur erfunden sind um letztendlich Leute zu betrügen. Es wird noch schlimmer durch die Tatsache, dass sie behaupten diese gewaltigen Summen können ohne weiteres ohne Vorkenntnisse in der Finanziellen Welt zu haben erwirtschaftet werden.

Die dritte Behauptung von Google Traders ist, dass sie in der Lage sind durchschnittlich 59,3% weniger Trades im Vergleich zu anderen Bots für den Handel mit binären Optionen auf dem gesamten Markt zu tätigen, nur weil dieser angeblich mit „weniger Risiko und zugleich mehr Genauigkeit“ arbeitet. Die Treffsicherheit wird mit bis zu 94% angegeben und einer Trefferquote von 100% (was bedeutet, dass all ihre Kunden höchst zufrieden sein sollten). Dennoch wurde diese Behauptung nicht in irgendeiner Weise schlüssig nachgewiesen, auch nicht bei ihren angeblichen tausenden Kunden. All dies sorgt für das vierte Warnsignal.

Was sie bieten:

Nach dem ganzen Hype und den Versprechungen aus dem Werbevideo auf der Website  und den Personen die als Beweis für die Ernsthaftigkeit der Produktes stehen, existieren online lediglich sehr wenig Berichte über ihren großen Erfolg. Für ein solches Produkt, das als eines der erfolgreichsten beworben wird, ist es äußerst seltsam, dass es tatsächlich nur von sehr wenigen Tradern, die damit Geld verdienen konnten, getestet wurde. Diese wenigen Reviews die es online gibt, sind lediglich darüber, dass diese Leute davon überzeugt sind das Unternehmen ist reiner Betrug mit dem Ziel die Kunden um ihr hart verdientes Geld zu bringen.

Ihr Live Trading Widget, dass auf der Landingpage eingebettet ist, zeigt Zahlen von Gewinnen an, die aber nur so klein sind, dass man sich fragen muss wie Gewinne in der Höhe von 1800 bis zu 4300 USD pro Tag zustande kommen können. Diese Erkenntnis gibt das fünfte Warnsignal.

Was sie verdienen:

Dieses Investment Unternehme erhebt eine Kommission für alle erzielten Gewinne auf deren Trading Plattform. Dies ist wie sie selbst sagen der einzige Unterschied zwischen ihnen und den anderen Bots für binäre Optionen auf dem Markt. Dabei frage ich mich ob sie diese Kommission nicht gezielt dazu eingeführt haben um authentisch aus Sicht der Kunden zu wirken.

Die Kommissionsrate beträgt dabei 2,5% von allen monatlichen Profiten der Kunden. Jeder Kunde hat 7 Tage um diese Kommission zu zahlen, sollte dies nicht der Fall sein, wird der Account geschlossen.

Was ihre Referenzen sind:

Ein Teil der Strategie von Google Trader neue Kunden anzulocken ist das Aufzeigen eines Widgets, das einen Überblick über aktuelle Gewinne ihrer Trades auf deren Plattform anzeigt. Es gibt außerdem eine Live Tabelle die das Datum zeigt, das Vermögen und die verdienten Gewinne der anderen Trader. Was dabei seltsam ist, ist das dieser Überblick einer Endlosschleifet gleicht, die immer und immer wieder die gleichen Ergebnisse aufzeigt. Zudem wirkt es irgendwie sehr faul, dass es keinen richtigen Weg gibt die Identitäten dieser Trader festzustellen.

Es gibt zwar Screenshots von einzelnen Referenzen die sehr viele Kommentare auf ihrer Facebook Seite haben. Wenn man jedoch diese Kommentare prüft fällt einem auf, dass es zum Kundenservice sowie der Plattform an sich immer wieder zu Beschwerden über ihr Versagen kommt. Andere Benutzter die Fragen stellten wurden weitestgehend ignoriert. Die ist das sechste Warnsignal.

FAZIT

Da die meisten gesammelten Informationen bezüglich des Unternehmens vor allem den unglaubwürdigen Hintergrund und die fragwürdige Betriebsart herausstellten, empfehle ich Ihnen  zusätzliche noch eine eigene Recherche zu betreiben, sofern sie wirklich Interesse an diesem Produkt haben. Wir haben bereits verschiedene Warnsignale bezüglich der Vertrauenswürdigkeit von Google Trader ergründet. Außerdem haben wir herausgefunden, dass der Trading Bot technisch gesehen nicht in Hinblick auf Zuverlässigkeit und Stabilität getestet wurde. Der Bot bietet zudem keinem wirklichen Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu anderen existierenden Bots. Außerdem haben wir erfasst, dass das Unternehmen im eigentlichen Sinne ein purer Betrug ist, dass sich lediglich unser hart verdientes Geld unter den Nagel reißen will. Nach meinem Gutachten ist dieses Investment Unternehmen insgesamt ein glassklarer Betrug.